Radsportverein AC Leipzig e. V.

 

Archiv Renngeschehen des Jahres 2016

 

 

05. Juni 2016 - 11. Oberguriger Straßenpreis

Einen schönen Erfolg feierte Christian Berger beim 11. Straßenpreis von Obergurig. Mit einer starken Leistung belegte er den 3. Platz und bewies seine ausgezeichnete Form in diesen Jahr bei den Junioren U 19. Ebenfalls eine starke Leistung erreichte Robert Schreiber in der AK U 15 mit einem 8. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch an Christian Berger zum 3. Platz in Obergurig!

LV-Meisterschaften - 07./08. Mai 2016

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Verbände Sachsens und Sachsen-Anhalts im Einzelzeitfahren (Möckern bei Burg) und im Straße 1er in Reinsdorf bei Zwickau statt. Drei Landesmeistertitel gab es dabei für die Farben des AC Leipzig. Lena Petrausch gewinnt mit einen souveränen Sprint das Rennen der U 13 w, Attila Höfig domminiert in der Altersklasse der U 11 das Rennen und einmal mehr sicherte sich Olivia Schoppe zum wiederholten Male den Titel in der Jugend U 17. Zusätzlich belegt Olivia beim Einzelzeitfahren tags zuvor einen weiteren Podiumsplatz und wird Dritte.

Weitere gute Ergebnisse gab es bei den Mädels der U 13 durch Sophia Rühlig als 5. und Emilie Kessler als 7., Arne Uhlig, 6. und Moritz Schenck als 10. in der U 11. Gero Böhm wurde 6. und Bruno Kessler 7. der U 13 und Robert Schreiber kam auf den 7. Platz, ebenso wie Christian Berger in der U 19. Zu beachten ist hierbei, dass es sich um die reinen Rennplatzierungen handelt, da zum Teil auch Sportler aus Sachsen-Anhalt in diesen Wertungen enthalten sind. Alle weiteren und genauen Ergebnisse sind hier und hier (EZF) nachzulesen.

 Siegerehrung der U 11 - 1. Platz für Attila Höfig 

 Siegerehrung U 13 LVM-Wertung - 1. Platz Lena Petrausch, 3. Platz Sophia Rühlig

14. Ostthüringentour - Gera 22.04. - 24.04.2016

Am letzten Wochenende fand in und um Gera zum vierzehnten Male die traditionelle Ostthüringentour für die Nachwuchsklassen U 11 bis U 15 statt. Vier Wettkämpfe standen auf dem Programm. Ein Zeitfahren und einen Geschicklichkeitstest am Freitag nachmittag folgte am Sonnabend ein Rundstreckenrennen und am Sonntag ein Straßenrennen. Während der Wettergott am Freitag und Sonnabend noch ein Einsehen mit den Rennern hatte wurde es am Sonntag richtig übel mit sehr kalten Temperaturen und wiederholten Schnee- und Graupelschauern.

Hier nun einige Bilder und Impressionen der Ostthüringentour:

   

Warmfahren zum Zeitfahren...

 

...und Teambesprechung unserer Nachwuchsfahrerelite

 

 

   

Trockene Straßen am Sonnabend...

 

...Glätte bei Graupel am Sonntag

 

   

2. Platz Bruno Kessler, 3. Platz Oskar Lukas beim Prolog

 

1. Platz Attila Höfig beimProlog

Alle Ergebnisse und weitere Fotos der Ostthüringentour findet ihr unter folgenden Link des Veranstalters - www.ostthueringentour.de

für weitere Bilder bitte auf das Symbol klicken

 

 

13. Kriterium an der Red Bull Arena

Am vergangenen Sonntag fand an der RB-Arena auf der bekannten Runde das vom SC DHfK ausgetragene Kriterium statt. Wie immer wurde das Rennen vom SC mustergültig durchgeführt. Die 1,4 km lange Strecke war trocken und sehr gut gesichert, Nummernausgabe, WA, Siegerehrungen liefen wie am Schnürchen, super gute gastronomische Versorgungen und auch das Wetter spielte sehr gut mit.

Zu den Rennen aus unserer Sicht:

Den einzigen Podestplatz für die Farben des ACL erkämpfte sich in der     U 11 Attila Höfig. Er wurde zweiter hinter Zeno Levi Winter. Fünfter wurde Arne Uhlig und siebenter Moritz Schenck.

   

   

Startaufstellung U 11 m

 

Start U 11 m

 

Wertungssprint

 


 

Siegerehrung - 2. Platz für Attila Höfig, 5. Arne Uhlig

 

Beim Rennen der U 11 w war erstmalig Nele Franzen bei einem Radrennen am Start. Sie schlug sich achtbar und kam am Ende auf dem 7. Platz ein.

 

   

Startaufstellung der U 11 w

 

Nele Franzen auf der Strecke

Einen schweren Stand hatten Gero Böhm und Rupert Kratzsch beim Rennen der U 13 m. Als neu in diese Altersklasse aufgestiegene müssen sie sich hier noch entwickeln und kamen auf dem 20. (Gero) bzw. 18. Platz (Rupert) ein.

Drei Fahrerinnen waren beim Rennen der U 13 am Start. Lena Petrausch erzielte mit dem 6. Platz die beste Platzierung des Trios. Emilie Kessler wurde 18. und Sophie Rühlig 19.

   

Lena Petrausch hinter den Führenden Lara-Sophie Jäger und Julia Schäfer

 

Lena und Sophie arbeiteten gut zusammen

Und die weiteren Ergebnisse:

Olivia Schoppe wird 4. beim Rennen der U 17, Lucia Höfig belegt den 9. Platz im gleichen Rennen. Robert Schreiber wird 14. beim Rennen der U 15 und Christian Berger belegt einen guten 9. Platz in der U 19.

Beim Rennen der Mastersklassen (erstmals in diesen Jahr Masters 2, 3 und Masters 4 getrennt ausgetragen) wurde Detlef Petermann siebenter beim Wettkampf der Masters 4.

Beim 2, 3er Wettkampf belegt Steffen Kirchner den 10. Rang und Daniel Walla wird 17. Ebenfalls dabei: Jens Kessler, leider wegen seines lädierten Knies etwas gehandicapt.

   

Startaufstellung der Masters 2, 3

 

Steffen Kirchner und Daniel Walla auf der Strecke

Alle Ergebnisse zum Nachlesen: HIER


 

Radsportverein AC Leipzig e. V.