Radsportverein AC Leipzig e. V.

 

 

 

31. Juli 2016 - 4. Radrennen Alte Messe Leipzig

Das 4. Radrennen auf der Alten Messe in Leipzig ist Geschichte. Wir hatten auch in diesen Jahr umfangreiche Starterfelder in allen Altersklassen, spannende und faire Wettbewerbe sowie eine großartige Unterstützung verschiedener Unternehmen und Sponsoren.

   

       

 

           

Unser herzlicher Dank gehen an die Fahrschule Eisenschmidt in Leipzig-Lindenthal, das Autohaus Burkard, das RADHaus Leipzig, die Rothai Sports Gmbh und Co KG, das Radgeschäft Velolipp in Taucha, die Autolackiererei Goldschmidt, Digitaldruck Winterwork Mike Winter und die Lucky-Bike.de, Herr Skowronek, das RIFF-Freizeitbad, den Kletterwald Leipzig und die Sachsen-Therme Leipzig. Ebenso geht ein großes Dankeschön an alle unsere fleißigen Helfer, ohne die die Durchführung und Vorbereitung des Rennens nicht möglich gewesen wäre.

       

   

             

Ein ganz besonderer Dank geht an Pascal Richter, der in diesem Jahr erstmalig die gastronomische Versorgung der Sportler und des Publikums übernommen hatte und für sein Angebot von allen Seiten ein großes Lob bekam.

Wir bedanken uns für die Arbeit des Wettfahrausschuss um Sven Mothes und die Kommissäre des Sächsischen Radfahrerbundes an seiner Seite, sowie unseren Sprecher Hans Bergert aus Lichtenstein. An dieser Stelle möchten wir uns und im Namen des WA für die Panne bei den Jedermänner entschuldigen, dass für sie nur eine Ergebnisfestsellung bis zum 5. Platz erfolgte. Leider gab es ausgerechnet bei diesen Rennen gleich mehrere technische Probleme.

Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals allen Siegern und Platzierten und würden uns freuen, euch auch im nächsten Jahr zum 5. Radrennen Alte Messe Leipzig begrüßen zu dürfen

 

Hinten von links: Ralf Keller (BDO-Mastersteam), 1. Platz Masters 2, 3, Beate Zanner (maxx-solar Woman Cycling Team), 1. Platz Elite Frauen, Christian Weinhold (Jenatec Biehler Masters Team) und Robby Wilke (RV 1990 Die Löwen Weimar), Sieger im 4er-Mixed-Team bei Race Across America 2016

Vorn links: Arne Uhlig, 1. Platz U 11 und Moritz Schenck, 11. Platz U 11

Alle Ergebnisse des Rennen sind hier bei rad-net.de zu finden.

Alle Ergebnisse als Excel-Datei

Weitere Bilder gibt es hier

 

09. August 2015 - 3. Radrennen Alte Messe Leipzig

Die 3. Auflage unseres Rennens auf dem alten Messegelände ist nun Geschichte und erlebte elf spannende Wettbewerbe aller Altersklassen.

Insgesamt gingen 330 Teilnehmer in den einzelnen Rennen von den Bambinis bis zu den Jedermännern an den Start.

Wir bedanken uns bei den 21 Helferinnen und Helfern, die mit ihren fleißigen Händen dafür sorgten, dass pünktlich um 9 Uhr die ersten Rennen gestartet werden konnten.

Ebenso geht ein Danke an die Leipziger Entwicklungs- und Vermarktungsgesellschaft (LEVG), für die Erlaubnis zur Nutzung der Straßen auf dem Gelände der Alten Messe. Der RSV AC Leipzig bedankt sich beim Autohaus Burkard in Liebertwolkwitz für die Bereitstellung des Führungsfahrzeuges.

Vielen Dank auch an den Wirt der Gosenschenke "Ohne Bedenken" in der Leipziger Menckestraße, Jens Gröger und seine Mannschaft für das super organisierte Speisen- und Getränkeangebot.

Besonderen Dank auch an den Grupetto Radladen in Wachau  für die Bereitstellung des Zielbogens.

Weiterhin bedanken wir uns bei der Fahrschule Eisenschmidt aus der Lindenthaler Hauptstraße für die freundliche Bereitsstellung des WA-Wagens.

Ganz besonderen Dank geht an unser Vereinsmitglied Arno Stoy, der unser Siegerpodest für das Rennen anlieferte.

 

Bevor die Rennen gestartet werden konnten gab es noch viel vorzubereiten.

Hierzu Dank an alle Helfer, die zum Gelingen des Rennen mit viel Freude und Engagement beigetragen haben.

 

 

Ergebnisse als .xls
 

 zu den Bildern
 

 

 


 

10. August 2014 - 2. Radrennen Alte Messe Leipzig 

Die 2. Auflage unseres Rennens auf dem alten Messegelände ist nun Geschichte und ging fast reibungslos über die Bühne.

Insgesamt gingen 302 Teilnehmer in den einzelnen Rennen von den Bambinis bis zu den Jedermännern an den Start.

Wir bedanken uns bei den 21 Helferinnen und Helfern, die mit ihren fleißigen Händen dafür sorgten, dass pünktlich um 9 Uhr die ersten Rennen gestartet werden konnten.

Ebenso geht ein Danke an die Leipziger Entwicklungs- und Vermarktungsgesellschaft (LEVG), für die Erlaubnis zur Nutzung der Straßen auf dem Gelände der Alten Messe.

Zwei Mitarbeiter der BMW-Niederlassung Leipzig in der Zwickauer Straße 55 sorgten mit zwei modernen Elektro- bzw. Hybridfahrzeugen (einem BMW i3 und einem BMW i8) für einen besonderen Hingucker auf die Führungsfahrzeuge. Der RSV AC Leipzig bedankt sich bei der BMW-Niederlassung Leipzig für die freundliche Unterstützung.

Vielen Dank auch an den Wirt der Gosenschenke "Ohne Bedenken" in der Leipziger Menckestraße, Jens Gröger und seine Mannschaft für das super organisierte Speisen- und Getränkeangebot.

Besonderen Dank auch an Patrick Weber vom Grupetto Radladen in der Waldstraße für die Bereitstellung des Zielbogens.

Weiterhin bedanken wir uns bei der Fahrschule Eisenschmidt aus der Lindenthaler Hauptstraße für die freundliche Bereitsstellung des WA-Wagens.

Ganz besonderen Dank an unser Vereinsmitglied Arno Stoy, der auf eigene Kosten ein tolles, nagelneues Siegerpodest hat anfertigen lassen.

 

Bevor die Rennen gestartet werden konnten gab es noch viel vorzubereiten.

Hierzu Dank an alle Helfer, die zum Gelingen des Rennen mit viel Freude und Engagement beigetragen haben.

 

 

   

...die Damen von der Nummernausgabe

 

Ausgestaltung an der Strecke

   

Andrang an der Nummernausgabe

  Sorgten für einen reibungslosen Ablauf - Rolf Stopp, Ralf Kügler, Sprecher Thomas Scheibe, Andreas Thoß und Ursel Karpenkiel
   

Die beiden Führungsfahrzeuge

ein BMW i3

 

der BMW-Niederlassung Leipzig

und ein BMW i8

   

Fan aus Thüringen

 

Siegerpokale für die Kinderklassen


 

Radsportverein AC Leipzig e. V.